Lautstärke – wie hoch ist der Lärmpegel?

Die Lautstärke eines Haushaltsgeräts ist immer wieder ein beliebtes Thema. Gerade in Mehrfamilienhäusern möchte man nicht die Nachbarn belästigen, wenn man morgens einen gesunden Smoothie oder köstlichen Shake zubereitet.

Mit der Leistung kommt die Lautstärke

Die Lautstärke des Vitamix ist durchaus ein Manko, mit dem Besitzer eines Hochleistungsmixers leben müssen. Das Gerät besitzt einen 2-PS-Motor und mehr als 1.000 Watt. Diese Leistung macht sich lautstark bemerkbar, auch wenn der Hersteller versucht, den Lärmpegel möglichst gering zu halten. Ganz vermeiden lässt er sich nicht, schließlich muss das Gerät so konstruiert sein, dass es effizient arbeitet und der Motor ausreichend gekühlt wird. Das ist wichtiger als ein geringer Lärmpegel.

Hören Sie sich nachfolgend eine Aufnahme von uns an, um sich einen Eindruck davon zu machen, wie laut der Vitamix TNC 5200 in etwa ist:

Bei billigen Geräten ist ein hoher Lärmpegel in der Regel ein Anzeichen für eine schlechte Isolierung oder Bauweise. Die vergleichsweise geringe Leistung rechtfertigt die hohe Lautstärke nicht. Beim Vitamix TNC 5200 sieht es anders aus: Eine Lautstärke bringt eine hohe Leistung mit sich. Diese muss auch nicht lange ertragen werden: Der Hersteller empfiehlt, den TNC 5200 nicht länger als eine Minute am Stück zu nutzen. Für viele Zutaten ist das Gerät nicht länger als 30 Sekunden eingeschaltet. Die Lärmbelästigung ist somit nur von kurzer Dauer.

Tipps zur Reduzierung des Lärmpegels

Als Besitzer des Vitamix TNC 5200 gibt es einige Möglichkeiten, den Lärmpegel des Mixers zu reduzieren. Im Handel sind zum Beispiel Antivibrationschutzmatten erhältlich. Mit einem solchen Produkt kann man die Vibrationen des Vitamix leicht reduzieren.

Achten Sie bei der Wahl der Unterlage, dass der Vitamix stabil und sicher steht.

Eine Alternative dieser Schutzmatten ist die Verwendung von Mauspads.

Die Reduzierung des Lärmpegels ist auch mit der intelligenten Positionierung des Vitamix TNC 5200 zu erreichen. Auf dem Tisch einer offenen Wohnküche wird der Vitamix mehr Lärm erzeugen, weil der Raum offen ist. Man kann den Lärmpegel reduzieren, indem man den Vitamix in einen offenen Schrank oder Ähnliches stellt, wo er von Wänden eingegrenzt ist.