Die korrekte Reinigung des Vitamix Total Nutrition Center

Vitamix ermöglicht eine simple, schnelle und effiziente Reinigung des TNC 5200, indem die spezielle Bauform des Behälters genutzt wird. Dieser ist so konstruiert, dass in seinem Inneren ein Wirbel entsteht, der den Inhalt zu den Klingen führt. Dieser Wirbel hilft bei der Reinigung.

Reinigung

Die korrekte Reinigung des TNC 5200 ist genauso simpel wie die Zubereitung verschiedener Mahlzeiten. Nachdem ein köstlicher Shake oder motivierender Smoothie zubereitet wurde, muss der Behälter lediglich mit Wasser ausgespült werden. Anschließend folgt die Reinigung in wenigen Schritten:

  1. Den Behälter zu drei Vierteln mit warmem Wasser füllen.
  2. Einen Tropfen flüssiges Spülmittel in den Behälter geben.
  3. Den zweiteiligen Deckel sicher verschließen.
  4. Die variable Geschwindigkeitsstufe auf 1 stellen.
  5. Das Gerät einschalten.
  6. Die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  7. Den Modus auf hochstellen.
  8. Das Gerät maximal eine Minute laufen lassen.
  9. Den Behälter mit klarem Wasser ausspülen und entleeren.
  10. Abschließend den Behälter mit einem Küchentuch abtupfen.

Der Behälter sollte nun komplett sauber sein. Damit er komplett trocknen kann, stellt man den Behälter auf ein Handtuch und lässt ihn dort einige Stunden stehen. Erst dann kann man den Behälter zurück auf die Motorbasis des TNC 5200 stellen.

Lassen Sie den Behälter und die Deckel lange genug trocknen, damit kein Wasser in den Motor eindringt.

Desinfizierung

Die Desinfizierung unterscheidet sich minimal von einer klassischen Reinigung. Sinn und Zweck der Disinfizierung ist es, den Behälter gründlich von Resten zu befreien, die eine normale Reinigung nicht beseitigen kann.

Eine Desinfizierung ist je nach Verwendung des Vitamix einmal pro Woche oder Monat empfehlenswert.

Der Ablauf lautet wie folgt:

  1. Die Schritte aus der normalen Reinigung befolgen.
  2. Behälter zu drei Vierteln mit Wasser befüllen.
  3. 11/2 Teelöffel Bleichmittel in den Behälter geben.
  4. Den Deckel komplett verschließen.
  5. Gerät bei Geschwindigkeitsstufe 1 einschalten.
  6. Langsam auf Stufe 10 hochschalten.
  7. Den Modus Hoch wählen.
  8. Den Vitamix maximal eine Minute laufen lassen.
  9. Gerät ausschalten und etwa fünf Minuten stehen lassen.
  10. Behälter entleeren, nicht ausspülen und trocknen lassen.

Reinigung von Zubehör

Neben dem Behälter benötigen auch die restlichen Bauteile eine entsprechende Pflege. Gemeint sind der zweiteilige Deckel, die Verschlusskappe sowie der Stößel.

Reinigen Sie weder den Behälter noch sein Zubehör in der Spülmaschine.

Die Reinigung des Deckels, Stößels und der Verschlusskappe erfolgt unter warmem, fließendem Wasser und ein wenig Seife oder Spülmittel. Wichtig ist, das Zubehör ordentlich mit klarem Wasser abzuspülen und anschließend trocknen zu lassen.

Reinigung der Motorbasis

Auch die Motorbasis des TNC 5200 möchte regelmäßig gepflegt werden. Zur Reinigung reicht ein feuchter Schwamm.

Ziehen Sie vor der Reinigung den Netzstecker.

Die Motorbasis des Vitamix TNC 5200 sollte beim normalen Gebrauch nicht mit Essensresten verschmutzt sein. Aus diesem Grund ist die einzige Ablagerung, die hier zu finden sein sollte, Hausstaub. Seine Entfernung ist mit einem feuchten Lappen oder Schwamm möglich. Dieser greift auch nicht das Material des Vitamix (Plastik oder Edelstahl) an.

Die Auflage zum Zentrieren des Behälters kann abgenommen werden. Wenn eine gründliche Reinigung gewünscht ist, sollte man sie entfernen und entsprechend reinigen. Wichtig ist die Reinigung der Schalter, da sie für einen ordnungsgemäßen Gebrauch wichtig sind.