Veganer und Vegetarier, aber auch alle anderen Menschen, die sich pflanzlich ernähren, benötigen eine Alternative zu Kuhmilch. Besitzer eines Vitamix sind nicht auf die Produkte im Handel angewiesen. Mit dem TNC 5200 können sie zu Hause eine pflanzliche Milch selbst herstellen. Besonders einfach und unkompliziert ist die Zubereitung von Cashewmilch.

Cashew – die gesunde Nuss aus Brasilien

Die Cashewnuss hat längst ihren Weg nach Europa gefunden und wird immer häufiger in verschiedenen Speisen verwendet. Ursprünglich von portugiesischen Eroberern im 16. Jahrhundert entdeckt, wurde die Cashewnuss von Brasilien in alle Ecken der Welt gebracht.

Ihre Beliebtheit verdankt die Cashewnuss ihrer Süße und ihrem mandelartigen Aroma, welches sie durch eine Röstung erhalten. Rohe Kerne sind leicht giftig und werden deshalb nicht in dieser Form verkauft. Viele Menschen knabbern Cashew als Snack zwischen den Mahlzeiten. Sie enthält viel Phosphor sowie Magnesium, zahlreiche Vitamine sowie ungesättigte Fettsäuren. Da der Fettanteil hoch ist, halten die Kerne nicht zu lange. Auch die Haltbarkeit der Cashewmilch ist beschränkt.

Cashew ist eine gesunde, brasilianische Nuss
Cashew ist eine gesunde, brasilianische Nuss

Aufgrund ihrer weichen Konsistenz lohnt es sich, die Cashewnuss in eine leckere Milch zu verwandeln. Im Vergleich zu anderen Nüssen, beispielsweise Mandeln, werden Cashewkerne im Vitamix TNC 5200 komplett aufgelöst und zu einer Milch verarbeitet, ohne dass Reste übrig bleiben.

Zutaten & Zubereitung der Cashewmilch

Kaum ein Rezept ist so einfach wie die Zubereitung von Cashewmilch. Wir empfehlen das Rezept jedem Anfänger, der seinen Vitamix TNC 5200 zum ersten Mal ausprobieren möchte.

  • 700 ml stilles Wasser
  • 130 g Cashew

Um eine möglichst hohe Qualität zu erzielen, raten wir zum Kauf dieser Cashew-Stücke, die von Hand geknackt sind . Sie enthalten besonders viel Tryptophan.

Die Cashewkerne müssen mindestens vier Stunden aufgeweicht werden. Optional besteht die Möglichkeit, sie über Nacht aufweichen zu lassen.

Zubereitung der Cashewmilch Schritt für Schritt

Die Zubereitung der Cashewmilch ist simpel, wenn man die nachfolgenden Schritte genaustens befolgt:

  1. Nachdem die Cashewkerne über Nacht aufgeweicht sind, wird das Wasser abgegossen.
  2. Anschließend die Cashewkerne mit klarem, kalten Wasser gut durchspülen und abtropfen.
  3. Das stille Wasser in den Blender geben und die Cashewkerne dazugeben.
  4. Den Blender starten und die Geschwindigkeit langsam erhöhen.
  5. Den TNC 5200 in Betrieb lassen, bis sich die Cashewkerne aufgelöst haben.
  6. Die Milch abschließend in ein Glas abfüllen und gut verschließen.

Die Milch nicht länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Der gesamte Ablauf kann in dem Vitamix-TNC-5200-Test angeschaut werden. Dort wurden verschiedene Zubereitungsarten ausprobiert, unter anderem die Produktion von Cashewmilch.

Das Resultat sollte wie im nachfolgenden Bild aussehen:

Cashewmilch in Flasche
Cashewmilch in Flasche

Die Cashewmilch mit Zugaben verfeinern

Das zuvor beschriebene Rezept ist klassische Cashewmilch in ihrer simpelsten Form. Wir haben das Verhältnis der Wassermenge mit Cashewkernen so angepasst, dass es unserem persönlichen Geschmack entspricht. Das Verhältnis kann den eigenen Wünschen angepasst werden. Einige Menschen bevorzugen eine festere Konsistenz der Milch, andere wünschen sie sich wässriger.

Zugaben für Cashewmilch
Zugaben für Cashewmilch

Weiterhin besteht die Möglichkeit, der Milch durch kleine Zugaben eine besondere Note zu geben:

  • 2–4 Datteln dazugeben, die vorher in Wasser aufgeweicht wurden
  • 1–2 EL Ahornsirup oder Honig
  • ½ EL Vanilleessenz oder eine Messerspitze Vanillepulver

Die Cashewmilch kann mit der Zugabe von ein bis zwei Löffeln Kakao- oder Carobpulver in eine köstliche Kakaomilch verwandelt werden. Fans des würzigen Geschmacks geben anstelle der genannten Produkte Zimt oder Muskat in ihre Cashewmilch.



Bewerte das Rezept