Cremesuppen gehören zu den leichten Rezepten, die Besitzer des Vitamix TNC 5200 zubereiten können. Sie erfordern eine minimale Vorbereitungszeit, da das Gemüse zuvor gekocht werden muss. Das nachfolgende Rezept basiert auf grünen Linsen, welche der TNC 5200 mit Möhren, Zwiebeln und Selleriewurzeln in eine schmackhafte Cremesuppe verwandelt.

Grüne Linsen – leicht verdaubare Hülsenfrüchte

Grüne Linsen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Im Vergleich zu Erbsen oder Bohnen sind sie leicht zu verdauen. Die grünen Tellerlinsen gehören zur bekanntesten Art. Wie auch die gelben und roten Linsen haben grüne Linsen einen hohen Eiweißanteil, weshalb sie ein guter Fleischersatz sind.

Aus Frankreich (Puy-en-Velay) stammen die lentille verte du Puy. Diese Linsensorte hat eine zarte Haut und einen kräftigen Geschmack. Alle anderen Sorten sind normale grüne Linsen.

Linsen stellten im alten Ägypten das Grundnahrungsmittel dar. Heute kann man aus ihnen die verschiedensten Gerichte zaubern, beispielsweise eine energiereiche Cremesuppe.

Dazu benötigt man folgende Zutaten:

  • 250 g grüne Linsen
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 130 g Knollensellerie
  • 2,5 l Wasser

Tipp: Linsen kannst Du mit dieser Keimsaat selbst aufziehen .

Für die Zubereitung von Linsencremesuppe benötigt man theoretisch nichts weiter als grüne Linsen und Wasser. Dennoch ist es ratsam, das Rezept mit Gemüse zu erweitern, um der Speise einen besseren Geschmack zu geben.

Zubereitung der grünen Linsencremesuppe Schritt für Schritt

Was haben Linsen und Nüsse gemeinsam? Bevor sie zubereitet werden können, muss man sie in Wasser einweichen lassen. Linsen benötigen etwa acht Stunden. Wer die Cremesuppe zum Mittag zubereiten möchte, lässt die Linsen über Nacht in einer Schüssel mit Wasser.

Nun zur Zubereitung:

  1. Das Wasser morgens abfüllen und die Linsen mit kaltem Wasser gut abspülen.
  2. Das Gemüse waschen, schälen und in Stücke schneiden1.
  3. Die Linsen und das Gemüse gemeinsam in einem mit Wasser gefüllten Topf 40–45 Minuten kochen.
  4. Anschließend die Zutaten 30 Minuten abkühlen lassen.
  5. Die Linsen und das Gemüse in den Vitamix TNC 5200 geben.
  6. Mit 1–2 Esslöffeln Olivenöl, Salz und Pfeffer, Basilikum, Thymian sowie schwarze Senfsamen verfeinern2.
  7. Abschließend den Vitamix einschalten und wie gewohnt die Geschwindigkeitsstufe hochschalten.
Resultat: Cremesuppe grüne Linsen
Resultat: Cremesuppe grüne Linsen

Die Cremesuppe muss eine cremige, gleichmäßige Konsistenz haben. Bei größeren Mengen kann es vorkommen, dass im Behälter nicht der klassische Sog entsteht. Sollte das der Fall sein, muss man mit dem Stößel nachhelfen.


  1. Gemüse niemals in zu kleine Stücke schneiden, da der Vitaminverlust größer ist. 

  2. Nach dem eigenen Geschmack würzen. 



Bewerte das Rezept