Die Erdbeersaison ist in vollem Gange und sollte zu diesem Zeitpunkt Deinen Gaumen verwöhnen. In den nächsten Wochen folgen noch viele Rezepte mit den roten Früchten. Da es sich um saisonale Früchte handelt, musst Du sie jetzt genießen. In etwa vier Monaten wirst Du keine regionalen Erdbeeren mehr finden.

Zutaten für den Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie

Die Zutaten für den Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie sind altbekannte Früchte, die wir in anderen Rezepten bereits verwendet haben und die Dir zu diesem Zeitpunkt bekannt sein sollten. Über ihre Inhaltsstoffe und Vorteile haben wir Dich bereits informiert.

Um Deine Erinnerung aufzufrischen, empfehlen wir Dir an dieser Stelle unsere bereits veröffentlichten Erdbeerrezepte:

Vanillepulver – ein super Geschmacksverstärker

Vanillepulver sollte sich in jedem Haushalt befinden, da es ein guter Geschmacksverstärker ist, der einem Smoothie eine spezielle Note verleiht.

Die Herstellung von Vanillepulver ist aufwendig und zeitraubend, da es manuell fermentiert und getrocknet werden muss. Achte beim Kauf darauf, dass das Pulver aus ganzen, gemahlenen Vanilleschoten besteht und diese aus Madagaskar stammen. Die Bourbon-Vanille (Vanilla planifolia) aus Madagaskar ist für ihren Geschmack bekannt.

Inhaltsstoffe Vanillepulver (100 g)
Energie 317,0 kcal
Fett 3,2 g
Kohlenhydrate 56,0 g
Ballaststoffe 24,4 g
Eiweiß 3,9 g

Verwechsel Vanillepulver nicht mit Vanillezucker. Letzteres ist Zucker, welches mit Vanille aromatisiert wurde.

Theoretisch kannst Du Vanillepulver auch selbst herstellen. Da die benötigten Vanillestangen das zweitteuerste Gewürz der Welt sind und der Prozess lange dauert, können wir die Herstellung in Eigenregie nicht empfehlen.

Zutaten & Zubereitung des Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie

Für diesen Smoothie benötigst Du zwei Früchte, Kokosmilch, die Du mit diesem Rezept von uns selbst herstellen kannst, sowie Vanillepulver:

  • 200 ml Kokosmilch
  • 14 Erdbeeren
  • 1 Banane
  • 1 Messerspitze Vanillepulver

Auf Wunsch kannst Du den Smoothie etwas süßer gestalten, indem Du Ahornsirup, Honig oder Datteln dazugibst. Experimentiere mit den Süßmitteln, bis Dir der Geschmack gefällt.

Zubereitung des Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie Schritt für Schritt

Die Zubereitung des Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie ist denkbar einfach. Wenn Du unsere anderen Smoothies ausprobiert hast, wirst Du mit diesem Rezept keine Probleme haben:

  1. Gebe die Kokosmilch in den Vitamix TNC 5200.
  2. Anschließend die Früchte und das Vanillepulver.
  3. Starte den Blender und lass ihn laufen, bis ein cremiger Smoothie entsteht.
Resultat: Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie
Resultat: Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie

Servier den Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie mit einem Topping aus Chiasamen, Kokosflocken oder Mandeln.

Serviervorschlag: Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie
Serviervorschlag: Kokosnuss-Erdbeeren-Smoothie
Erdbeeren & Kokosnussfruchtfleisch in Smoothie
Erdbeeren & Kokosnussfruchtfleisch in Smoothie


Bewerte das Rezept