Das letzte Rezept dieses Monats passt perfekt zur herbstlichen Zeit. Wir haben erneut den Kürbis verwendet und eine köstliche Cremesuppe zubereitet. Natürlich kommt in diesem Rezept für den Vitamix TNC 5200 nicht nur Kürbis zum Einsatz, sondern weitere interessante Zutaten. Schau Dir das Rezept an und probiere es selbst aus.

Die Zutaten für die Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer

Was kann in einer Kürbis-Cremesuppe zum Einsatz kommen als ein Kürbis? Neben dieser Hauptzutat gibt es noch viele weitere Dinge, die wir verwendet haben; erst sie sorgen für einen unvergesslichen Geschmack.

Kürbis – der Liebling im Herbst

Für diese Cremesuppe haben wir, wie der Name bereits vermuten lässt, einen frischen Kürbis vom Markt verwendet. Im Herbst darf der Kürbis in Deinem Speiseplan nicht fehlen. Auch wenn er in Europa nicht so beliebt wir in den USA ist, hat er auch bei uns eine Daseinsberechtigung.

Kürbis halbiert
Kürbis halbiert

Der Kürbis ist kalorienarm und enthält viele Vitamine. Doch Kürbis ist lediglich ein Oberbegriff, denn es gibt viele verschiedene Kürbissorten. Für welche Du Dich entscheidest, bleibt Dir überlassen. Aber: Nicht jeder Kürbis hat ein starkes Eigenaroma. Es kann durchaus sein, dass Du stärker würzen musst, damit die Cremesuppe gut schmeckt. Zu den aromatischen Kürbissorten gehören Butternut-Kürbis, Hokkaido-Kürbis sowie Muskatkürbis.

Koriander – die antike Gewürzpflanze

In der asiatischen Küche ist Koriander nicht wegzudenken. Es ist das wahrscheinlich älteste Gewürz, welches Menschen bekannt ist. Archäologen zufolge nutzte man das Gewürz zur Zeit von Tutanchamun im Jahr 1323 v. Chr.

Inzwischen ist Koriander auch in unseren Breitengraden frisch zu finden. Für die Verwendung in Cremesuppen sollte man ihn klein schneiden, damit er seinen Geschmack entfaltet.

Inhaltsstoffe 100 g Koriander (frisch)
Kalorien 23,0 kcal
Protein 2,1 g
Kohlenhydrate 3,7 g
Vitamin C 27,0 mg
Vitamin A 3,0 mg
Eisen 2,5 mg

Wichtig: Koriander kann man lange aufbewahren, indem man die frische Pflanze klein hackt und einfriert.

Zutaten & Zubereitung für die Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer

Zutaten:

  • 800 g Kürbis (ohne Schale & Kerne)
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Ingwer (Pulver)
  • 1 TL Koriander (klein gehackt)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 12 EL Wasser

Tipp: Anstelle von Wasser kannst Du auch Gemüsebrühe verwenden; diese verstärkt den Geschmack.

Zubereitung der Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer

Kommen wir nun zur Zubereitung der Cremesuppe. Sie erfordert zunächst einige Vorarbeiten:

  1. Schäle die Möhre, Zwiebel und den Kürbis. Schneide diese Zutaten in kleine Würfel.
  2. Gib die drei Zutaten in eine große Schüssel und gib Olivenöl sowie die Gewürze hinzu.
  3. Rühre die Zutaten gut um und gib sie in ein großes Backblech mit Backfolie.
  4. Lass die Zutaten für 40–45 Minuten bei 160–180 Grad Celsius im Backofen.
  5. Hol sie anschließend aus dem Backofen und lass sie für rund 20 Minuten abkühlen.
  6. Wenn Du eine Gemüsesuppe vom Vortag übrig hast, kannst Du diese nun leicht erwärmen (Zimmertemperatur).
Kürbis, Zwiebel & Möhre gebacken
Kürbis, Zwiebel & Möhre gebacken

Nun beginnt die Zubereitung der Kürbis-Cremesuppe:

  1. Gib die Suppe in den Behälter des Vitamix TNC 5200.
  2. Anschließend gibst Du nacheinander das abgekühlte Gemüse in den Standmixer.
  3. Schalte das Gerät ein und stelle die maximale Drehstufe ein.
  4. Nutze den Stößel, um das Gemüse in die Mitte des Behälters zu drücken.
  5. Sollte Dir die Cremesuppe nicht dünn genug sein, kannst Du noch einige Esslöffel Gemüsebrühe ergänzen.
  6. Fertig ist die Cremesuppe – guten Appetit!

Die Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer servieren

Theoretisch kannst Du die Cremesuppe nun schon essen. Wir haben sie aber mit ein wenig Zitronensaft verfeinert – das Ergebnis ist einfach nur lecker.

So sieht die Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer aus:

Resultat: Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer
Resultat: Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer
Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer von oben
Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer von oben
Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer in Detail
Kürbis-Cremesuppe mit Koriander & Ingwer in Detail


Bewerte das Rezept