Hin und wieder geben wir unseren Rezepten einen englischen Namen, weil er einfach passender klingt. Das ist auch bei diesem Rezept der Fall. Der Yellow-Smoothie besteht, wie der Name vermuten lässt, aus gelben Früchten und einer Zitrusfrucht. Gemeinsam werden sie im Vitamix TNC 5200 zu einem vitaminreichen Smoothie, der richtig Laune macht.

Die leckeren Zutaten im Yellow-Smoothie

Der Name sagt es bereits – im Yellow-Smoothie kommen ausschließlich gelbe Zutaten zum Einsatz.

Banane – gelb und süß

Bananen nutzen wir in vielen Rezepten. Sie sind ein echter Energielieferant und aufgrund ihrer Süße ein guter Geschmacksverstärker. Wichtig ist, immer eine reife Banane zu verwenden. Es macht nichts, wenn sie bereits braune Stellen hat. Im Smoothie wird sie ohnehin zu einer cremigen Masse verarbeitet.

Birne – weniger Fruchtsäure als Äpfel

In Europa regiert der Apfel die Topliste der beliebtesten Früchte. Dabei ist die Birne (Pyrus communis) süßer, enthält genauso viel Zucker, aber weniger Fruchtsäure als ein Apfel. Dadurch eignet sich die Birne für säureempfindliche Menschen und kann auch von Neugeborenen verzehrt werden. Der große Anteil an Ballaststoffen lässt das Sättigungsgefühl schnell aufkommen.

Die Griechen und Römer schätzten die Birne zu ihrer Zeit und verarbeiteten sie zu Desserts. Folglich hat die Frucht alle Qualitäten für einen köstlichen Smoothie.

Weltweit gibt es rund 2.500 verschiedene Birnensorten. Beliebt sind Williams Christ, Gute Luise sowie Abate Fetel (auch Abbé Fétel genannt). Letztere ist in Deutschland besonders beliebt, weil sie saftig und süß ist.

Die Birnensorte Abate Fetel (Abbé Fétel)
Die Birnensorte Abate Fetel (Abbé Fétel)

Die Lagerung einer Birne ist möglich, jedoch benötigt sie kühle Temperaturen von ein bis fünf Grad Celsius. Wir empfehlen, jede Birnensorte möglichst zügig zu konsumieren.

Inhaltsstoffe Birne (100 g)
Energie 52,0 kcal
Eiweiß 0,5 g
Fett 0,3 g
Kohlenhydrate 12,4 g
Ballaststoffe 2,8 g

Die Birne besteht zu rund 83 Prozent aus Wasser. Deshalb ist sie ideal für einen Smoothie geeignet, weil sie ihn schön flüssig macht.

Apfel – die wohl beliebteste Frucht

In Europa dominiert der Apfel unter den Früchten. Verständlich, denn die Frucht ist leicht zu konsumieren, recht haltbar und aufgrund des süßen Geschmacks einfach nur köstlich.

In diesem Rezept haben wir einen Idared-Apfel verwendet. Wer darauf besteht, dass alle Zutaten gelb sind, kann natürlich gelbe Apfelsorten wie Golden Delicious verwenden.

Der Idared hat einen etwas schwächeren Geschmack und geringeren Fruchtzuckeranteil als andere Apfelsorten. Dies war uns für dieses Rezept wichtig, weil die Birne und Banane bereits ausreichend Zucker enthalten.

Zitrone – bitter und reich an Vitamin C

Wenn von Vitamin C die Rede ist, denkt jeder automatisch an die Zitrone. 100 Gramm dieser Zitrusfrucht deckt die Hälfte des Vitamin-C-Tagesbedarfes eines Erwachsenen.

Die Zitrone ist reich an Vitamin C
Die Zitrone ist reich an Vitamin C

Die Zitrone ist im Mittelmeerraum seit einem Jahrtausend bekannt. Auch im Mittelalter wurde die Zitrone zur Zubereitung etlicher Rezepte verwendet. Heute stammen die meisten Zitronen aus Spanien, Italien sowie Portugal.

Zitronen sind äußerst bitter und werden aus diesem Grund zur Aromatisierung verwendet. Ihre geriebene Schale verfeinert viele Desserts. Der Saft gibt einem Smoothie eine leicht bittere Note – ideal für warmes Wetter.

Auch wenn die Zitrone heute überwiegend in Südeuropa angebaut wird, vermutet man, dass ihr Ursprung zwischen Pakistan und Indien liegt. Von dort aus gelangte sie im 12. Jahrhundert nach Spanien und verbreitete sich im Mittelmeerraum.

Inhaltsstoffe Zitrone (100 g)
Energie 56,00 kcal
Eiweiß 0,70 g
Fett 0,60 g
Kohlenhydrate 8,08 g
Ballaststoffe 1,30 g

Die Zitrone besteht wie auch die Birne überwiegend aus Wasser (84 Prozent).

Zutaten & Zubereitung des Yellow-Smoothie

Der Yellow-Smoothie ist ein vitaminreicher Drink, der zu dieser Zeit im Frühling konsumiert werden sollte. Er enthält viele Vitamine, insbesondere Vitamin C, um einer Erkältung vorzubeugen.

Folgende Zutaten benötigst Du:

  • 1 Banane
  • 1 Birne
  • 1 Apfel
  • ½ Zitrone
  • ½–1 EL frischer Ingwer
  • 50–100 ml Wasser

Von der halben Zitrone benötigst Du lediglich den Zitronensaft. Diesen erhältst Du, indem Du mit einem Messer auf das Fruchtfleisch drückst oder eine Zitronenpresse kaufst. Sie kostet nur wenige Euro und ist die Investition wert, denn Zitronen wirst Du des Öfteren für Rezepte verwenden.

Zubereitung des Yellow-Smoothie Schritt für Schritt

Nachdem Du die Zitrone gepresst hast, kannst Du die Zubereitung beginnen:

  1. Gieß das Wasser in den Vitamix TNC 5200.
  2. Lege die Birne und den Apfel hinein.
  3. Übergieße die Zutaten mit Zitronensaft.
  4. Reibe frischen Ingwer über die Zutaten.
  5. Ergänze die Zutaten mit einer Banane.
  6. Schalte den Vitamix ein und lass ihn laufen, bis sich alle Zutaten zu einem gelben Smoothie vereint haben.

Bereite den Yellow-Smoothie zunächst mit 50 ml Wasser zu. Wenn Du ihn flüssiger wünschst, kannst Du ihn mit zusätzlichen 50 ml ergänzen.

Resultat: Yellow-Smoothie
Resultat: Yellow-Smoothie
Yellow-Smoothie im Detail
Yellow-Smoothie im Detail
Yellow-Smoothie in Glas
Yellow-Smoothie in Glas


Bewerte das Rezept